Florian
Kronbichler


Featured Article

Alexander Langer lesen

Alexander Langer lesen


Logo verdi grüne verc Logo sinistra ecologia liberta
Sagen, was ist.

Weil ich grad das Alfreider-Interview in den DOLOMITEN von heute und den aktuellen SPIEGEL vor mir habe: „Sagen, was ist.“ Die Aussage stammt von Spiegel-Gründer Rudolf Augstein und ist gemeint als Leitspruch eines jeden anständigen Journalisten und jedes Mediums. Der Spiegel setzte den Satz diese Woche aufs Titelbild als Ausdruck der Selbstkritik und Entschuldigung an… Weiter… continua…

Nanne, Gott behüte dich!

Warum ich auf „meine Nanne“ keinen Nachruf schriebe? Seit einer Woche bekomme ich vorwurfsvoll diese Frage gestellt. Ich stelle sie mir ja selber auch, seit mir  vergangenen Dienstag Tochter Renate den Tod ihrer Mutter mitgeteilt hat. Anna Stolzlechner, die Nanne von Prettau, war soeben gestorben. 97jährig, eingeschlafen auf der Ofenbank, ihrem Lebenssitz und Arbeitsplatz der… Weiter… continua…

Auf dem Weg zur „freiwilligen Quarantänepflicht“

Politik – gibt es die noch?  Die Frage stellt sich in diesen Tagen gleich örtlich wie inhaltlich. Auf Staatsebene die Regierungskrise, die viel mehr ist als nur ein nächster Regierungswechsel zu den bisherigen 66 hinzu. Es ist das Verräumen der Politiker und ihre Ersetzung durch Technokraten. Das Parlament, Vertretung des Wählerwillens, wird ja sagen müssen… Weiter… continua…

“Pakt mit der Bevölkerung”

Aus Salto.bz muss ich erfahren, Landesrat Widmann wolle mich auf „üble Nachrede“ verklagen. Ich bin ein bisschen erfahren mit derlei Drohungen und weiß inzwischen, dass die üble Nachrede, im italienischem Strafgesetzbuch „diffamazione“, immer eine gegen die Person persönlich gerichtete Straftat darstellt. In meinem Gastkommentar aus Salto schreibe ich tatsächlich wörtlich: „Gesundheits-, genauer gesagt: Krankheitsdaten werden… Weiter… continua…

Der fällige Kniefall vor der Wirklichkeit

„Großes Chaos unter dem Himmel“.  Das stellte vor 55 Jahren Mao Tse Dung in China fest und rief die Kulturrevolution aus. Um „große Ordnung“ in sein Riesenreich zu bringen. Wie es ausging, wissen wir. In der Südtiroler Landesregierung herrscht dieser Tage auch großes Chaos. Landesräte gegen Landeshauptmann, Wirtschaft gegen Gesundheit, öffnen gegen lock down –… Weiter… continua…

Unwort Planungssicherheit

Corona-Pandemie ist das Wort des Jahres 2020. Aufs aktuelle Unwort des Jahres hat sich die Gesellschaft für deutsche Sprache noch nicht festgelegt. Ich schlage dafür Planungssicherheit vor. Zwar werde ich mich damit gesamtdeutsch nicht durchsetzen, denn die Sprachwärter vom Duden dürften bekritteln, bei Plansicherheit handle es sich um gar kein so übel beleumundetes Wort. Zum… Weiter… continua…



Flor now
Facebook Link